IHK_NRW_kurz
Loading...

Lieferkettenmanagement – Komplexe Produktions- und Lieferprozesse meistern

11:45 – 12:35 Uhr (RWE-Pavillon)

Durch Corona staatlich verordnete Einschränkungen haben dazu geführt, dass es zu Unterbrechungen der Lieferketten gekommen ist. Diese sind auch in Zukunft nicht nur möglich, sondern höchst wahrscheinlich. Naturkatastrophen, Pandemien, Konflikte, Streiks oder Insolvenzen von Zulieferern sind das eine; das Achten (Stichwort Lieferkettengesetz) auf nachhaltige Beschaffungswege, das andere. Unternehmen müssen daher ihre Planung und Steuerung der Waren-, Informations- und Geldflüsse über die gesamte Wertschöpfungs- und Lieferkette resilient gestalten.
Aber wie? Unsere Experten geben Antworten.

Moderator des Fachforums:
Alexander Hoeckle
Geschäftsführer International und Unternehmensförderung
Industrie- und Handelskammer zu Köln


Alexander Hoeckle ist Geschäftsführer International und Unternehmensförderung der Industrie- und Handelskammer zu Köln. Er berät und unterstützt mit seinen Teams Unternehmen beim Einstieg ins internationale Geschäft sowie bei der Gründung und Wachstumsfinanzierung und ist erster Ansprechpartner der IHK Köln für die Branchen Tourismus, Gastronomie, Freizeit- und Gesundheitswirtschaft. Der gebürtige und überzeugte Rheinländer ist ferner im steten Dialog mit Politik und Verwaltung wenn es um die Verbesserung der Rahmbedingungen für unternehmerische Handeln in der Wirtschaftsregion Köln, in NRW und auf Bundesebene geht.
Sein Motto ist: „Machen ist wie wollen, nur krasser!“
Der 53-jährige hat nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann Betriebswirtschaftslehre in Aachen studiert. Nach dem Studium hat er in verschiedenen Funktionen in den IHK´s Aachen, Düsseldorf und München gearbeitet, bevor er 2011 nach Köln kam. Neben seiner IHK-Tätigkeit ist Herr Hoeckle in vielen wirtschaftsnahen Vereinen im Vorstand sowie in Fachjurys und Beiräten aktiv.

Diskussionsteilnehmer:
Prof. Dr. Nils Finger
Vice President for Innovation & Academic Affairs
Professor of Supply Chain Management
CBS International Business School


Herr Prof. Dr. Nils Finger ist Professor für Supply Chain Management an der CBS International Business School. Er beschäftigt sich mit praxisnaher Lehre und Forschung sowie Beratungsprojekten mit Fokus auf Digitalisierung & Nachhaltigkeit rund um die Themen Lieferketten, Einkauf und Logistik. Außerdem ist er im Präsidium der Hochschule als Vizepräsident für Innovation und Akademische Angelegenheiten verantwortlich. Vor seiner akademischen Karriere war er über zehn Jahre in der Wirtschaft angestellt und hat dort erfolgreich in verschiedenen Funktionen, Industrien und Ländern gearbeitet. Die Verzahnung von Theorie und Praxis gelingt ihm u.a. durch seine operative Erfahrung sowie den Beginn seiner Karriere mit einer IHK-Ausbildung zum Kfm. für Spedition und Logistikdienstleistungen.

Sabine Hansen
Account & Product Management
Setlog GmbH, Bochum


Neben ihrem dualen Masterabschluss und Erfahrungen im Projektmanagement der Tapetenindustrie hat Sabine Hansen nun insgesamt mehr als 6 Jahre Erfahrung im Bereich der Digitalisierung von globalen Lieferketten. Seit 2015 war Sabine Hansen bei Setlog zunächst als Projektleitung/Product Owner dafür verantwortlich, die Kundenprozesse zu analysieren, maßgeschneiderte Systeme global zu implementieren und auszurollen.
Durch die gewonnenen Erfahrungen orientierte sie sich danach hin zu ihrer aktuellen Rolle im Account & Product Management, in der sie vor dem Hintergrund wachsender Marktherausforderungen die Digitalisierung globaler Lieferketten vorantreibt, insbesondere in den Themenbereichen Procurement, Logistik und CSR.

Tabea Mack
Head of IPD (act.)
Import Promotion Desk, Bonn


Schon während dem BWL-Studium bewegte sich Tabea Mack durch Stationen in Mannheim, Chile, Köln und Südafrika nicht nur im internationalen Kontext, sondern beschäftigte sich bereits mit den Herausforderungen des Handels. So schrieb sie Ihre Masterarbeit über die Rückverfolgbarkeit entlang der Lieferketten. Durch längere Aufenthalte in Entwicklungs- und Schwellenländern entstand bei ihr der Wunsch zu deren Anbindung an den EU-Markt beizutragen. So war, nach Erfahrungen in Einkauf und Logistik, der Schritt zum Import Promotion Desk (IPD) der einzig richtige. Eingestiegen im Bereich Natürliche Zutaten übernahm sie 2019 die Teamleitung der Abteilung Sourcing und Märkte in Bonn. Aktuell vertritt sie im Tandem die Projektleitung und führt im Juli 2021 das über 20-köpfige Team in die 4. Phase.

Aurel Schoeller
Vorsitzender des Vorstands
pfm medical ag, Köln


Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutsche Bank AG in Köln. Danach Studium der Betriebswirtschaftslehre an der WiSo-Fakultät der Universität zu Köln und der Universität Trier. Nach ersten beruflichen Erfahrungen, folgte 1993 der Einstieg bei der heutigen pfm medical ag. Anfang 2000 wurde er in den Vorstand berufen und Anfang 2003 übernahm er den Vorsitz des Vorstands und damit die Verantwortung für das Geschäft von seinem Schwiegervater.

11. IHK-Außenwirtschaftstag NRW – Digital
Platin Sponsoren
https:\/\/www.ihk-aussenwirtschaftstag-nrw.de