IHK_NRW_kurz
Loading...

Stefanie Peters

Geschäftsführende Gesellschafterin, NEUMAN & ESSER GROUP

Stefanie Peters ist Geschäftsführende Gesellschafterin der NEUMAN & ESSER GROUP (NEA), einem mittelständischen Familienunternemen mit mehr als 190 Jahren Firmengeschichte. Seit fast 100 Jahren ist NEA unter anderem als führender Hersteller von Anlagen zur Verdichtung von Gasen und insebesondere H2 und H2-Mischgasen erfolgreich.

Zusammen mit ihrem Bruder Alexander Peters steht Frau Peters an der Spitze des Traditionsunternehmens aus Übach-Palenberg bei Aachen mit aktuell mehr als 1.200 Mitarbeitern in 10 Ländern, mehr als 20 Firmen und 6 Produktionsstandorten in Deutschland und den USA, und einem konsolidierten Jahres-Umsatz von rund 230 Mio. €.

In der sich entwickelnden Wasserstoffwirtschaft hat sich NEA als integrierender Lösungsanbieter positioniert: mit dem Zukauf der Firma HYTRON als Hersteller von sowohl dezentralen als auch zentral-skalierbaren PEM- und Alkali-Elektrolyseuren sowie Reformern hat die Firmengruppe ihr Portfolio entscheidend in Richtung Anlagen zur Wasserstofferzeugung erweitert. Mit ihren Beteiligungen am H2-Mobilitäts-Startup AEDS (Alternative Energy Driven Solutions) und dem US-amerikanischen E-Fuels-Technologieanbieter IFINIUM, sowie dem Zukauf von ARCANUM im Bereich Grüner Gase deckt NEA essentielle Technologie- und Lösungsfelder einer künftigen Wasserstoffwirtschaft ab.

Die Berufung von Stefanie Peters in den Nationalen Wasserstoffrat und damit die Gestaltung der wesentlichen Eckpunkte ist ihr ein wichtiges Anliegen: „Mit all unserem Wissen und unserer Erfahrung tragen wir wesentlich zum Erfolg der Wasserstoffwirtschaft in Deutschland bei. Mein Ziel und unser Ziel ist es, die Technologie und Wertschöpfung für die Erzeugung, den Transport, die Speicherung bis hin zu Anwendung von Wasserstoff in Deutschland auch für den Export aufzubauen, um nachhaltig Arbeitsplätze zu schaffen.“

11. IHK-Außenwirtschaftstag NRW – Digital
Platin Sponsoren
https:\/\/www.ihk-aussenwirtschaftstag-nrw.de